Whale Cove – Hillgrove

Auf eine wieder sehr windige Nacht folgte ein grauer und nebliger Morgen. Die Heizung brauchten wir wieder nicht, denn warm war es trotzdem schon.

Wegen des schlechten Wetters war das Wifi weiter sehr langsam, sodass die Fotos von gestern weiter warten mussten. Nach dem Dumpen ging es weiter auf die Long Island. Die Fähre kostete hin und zurück $ 7. Weil wir auf Brier Island Plätze für eine Whalewatching Tour reserviert hatten, setzten wir auch dorthin wieder mit der Fähre über (auch $ 7 für hin und zurück). Bei Mariner Cruises angekommen teilte man uns mit, dass noch nicht klar sei, ob die Tour um 12:30 Uhr starten würde. Grund dafür seien der strake Wind und der Nebel.

Also haben wir uns noch ein bisschen auf Barier Island umgeschaut.

Zurück bei Mariner Cruises dann die traurige Nachricht: Der Captain hat die heutige Tour abgesagt. Auch die anderen Anbieter hätten gecanceld, dass Wetter sei einfach zu schlecht. Dann sind wir doch früher als geplant wieder nach Long Island zurück gefahren und haben dort den 2,5 km langen Balancing Rock Trail gemacht. Der Name ist hier Programm: Nach der Hälfte (gleicher Weg geht auch wieder zurück) sind wir am Balancing Rock angekommen. Dieser soll eines von Kanadas Naturwundern sein.

Zurück in Tiverton haben wir mit Glück noch auf die Fähre gepasst, sonst hätten wir eine Stunde auf die nächste warten müssen.

Auf dem Weg nach Digby hatten wir den ersten Regen während der Fahrt, nach ca. 10 Minuten war der Schauer aber auch wieder vorbei. Die trockene Phase wurde für einen Spaziergang durch Digby Downtown genutzt.

Auf dem Weg zum Campingplatz wollen wir eigentlich frische Scallops kaufen, gab es aber nicht mehr. Da wir diesmal keine tiefgefrorenen nehmen wollen, gab’s wieder Hummer. Diesmal zwei richtige Brocken, 1,5 kg für $ 46,32.

In Hillgrove haben wir auf dem Ridge Valley Campground für $ 43,70 einen Full Hooked Stellplatz genommen. Diesmal bekamen wir auch wieder den Hinweis, dass das free Wifi wegen des Wetters schlechte Phasen haben könnte, bisher funktioniert es aber ganz gut, sodass wir kurz nach der Ankunft auch die Bilder von gestern hochladen konnten. Und nun regnet es hier seit ca. 3,5 Std. wie aus Eimern. Aber besser jetzt, als wenn wir unterwegs sind.

Heute haben wir nur 117 km zurückgelegt. Insgesamt sind es somit 2312 km. Die gesamte bisherige Strecke könnt ihr hier sehen.