Glen Margaret – Dartmouth

Der Morgen begann ohne das Geräusch von Regen, aber mit Heizung. Beim Öffnen der Gardienen dann die Freunde: Blauer Himmel und Sonne!

Nach dem Frühstück ging es das kleine Stück bis nach Peggy’s Cove. Wir waren relativ früh, sodass sogar ein paar Bilder ohne andere Touristen entstehen konnten. Nach einem langen Spaziergang über die Felsen stärkten wir uns im dortigen Restaurant mit Seafood Chowder und Lobster Rolle.

Danach fuhren wir noch zum Denkmal der 1998 vor Peggy’s Cove abgestürzten Swissair 111.

Von dort ging es dann über den letzten Zipfel der Küste wieder in den Bezirk Halifax Metro, in dem unsere Reise auch begonnen hatte.

Gegen 16 Uhr kamen wir auf dem Shubie Campground in Dartmouth an. Für $ 39,15 (inkl. 10% ADAC Rabatt) stehen wir hier nun auf einem Stellplatz mit Wasser und Strom. Da wir unser Womo morgen wieder abgehen müssen, haben wir mit der Grundreinigung begonnen und die ersten Sachen wieder in den Koffern verstaut.

Diese Etappe war 129km lang. Insgesamt kommen wir nun auf 3100km. Die gesamte Strecke könnt ihr wie immer hier anschauen.