Anreisetag

Das zweite Mal in diesem Monat führt uns unser Weg nach Kiel, um dort auch wieder die AIDAluna zu entern. Diesmal fahren wir jedoch mit dem IC, denn das Auto wollen wir für die nächsten 17 Tage nicht im Parkhaus lassen und mit den Sparangeboten der Deutschen Bahn ist die Anreise auch um einiges günstiger, als hätten wir ein Anreisepaket über AIDA gebucht.

Um 5:58 Uhr sitzen wir in der S-Bahn und pünktlich um 6:33 Uhr fährt der IC Richtung Norden. Unterwegs sind wir wieder zu Viert, sitzen aber bedingt durch unterschiedliche Buchungszeiten nicht zusammen. Wir haben die Reise nämlich erst Anfang des Jahres gebucht, während Linn’s Mama und ihr Mann das bereits im letzten Frühjahr getan haben.
Mit ein bisschen Verspätung, bedingt durch eine Baustelle, kommen wir am Mittag in Kiel an. Diesmal begrüßt uns die Stadt mit Regen. Nachdem wir im REWE noch Zahnbürsten kaufen (das Ladegerät für die elektrischen liegt zuhause), entscheiden wir uns spontan noch den Shuttle zum Osteseekai zu buchen. Für 3,- Euro pro Person und Strecke sparen wir uns lieber den Weg durch den Regen. Das Gepäck wird separat von einem Sprinter zum Schiff gebracht und dort auch direkt verladen, sodass wir schon jetzt nur noch unser Handgepäck tragen müssen.

Nach dem Check In stehen unsere Kabinen noch nicht zur Verfügung, da wir vor der empfohlenen Ankunftszeit an Bord sind. Da es immer noch regnet, sparen wir uns einen Spaziergang nach Kiel. Stattdessen geht es zum Mittagessen und danach sitzen wir noch ein bisschen in der AIDAbar zusammen. Von hier aus können wir die ColorLine bei ihrer Abfahrt nach Oslo beobachten.

Unsere Kabine ist diesmal auf Deck 6, die anderen wohnen auf Deck 4. Die Koffer stehen wieder pünktlich zur Freigabe vor der Kabine, sodass wir unsere Sachen schon in den Schränken verstauen können.

Nach der Seenotrettungsübung, die diesmal schneller umgeht als vor zwei Wochen, treffen wir uns zum Abendessen im Weite Welt Restaurant und genießen von hier die Ausfahrt aus dem Hafen. Im Anschluss trinken wir die ersten Cocktails in der AIDAbar. Für morgen Nachmittag sagt der Kapitän übrigens schon Seegang voraus, Windstärke 7 bis 8 werden erwartet. Lassen wir uns überraschen.