Seetag VII

Der letzte vollständige Reisetag ist wieder ein Seetag. Von Bergen nach Kiel muss die Luna eine Strecke von 641 Seemeilen (ca. 1187 Kilometer) zurücklegen.

Nach dem Frühstück verbringen wir eine Zeit an Deck, doch leider verschwindet die Sonne gegen Mittag wieder hinter den Wolken. Bis zu Kaffee und Kuchen am Nachmittag verbringen wir die Zeit mit Lesen und Zocken. Leider ist heute nur noch ein Plätzchen vor dem Casino frei, aber das ist halb so schlimm.

Am Nachmittag findet dann auch die letzte Kunstauktion der Reise statt, in der diesmal viele Werke von Feliks Büttner dabei sind. Er hat den unverkennbaren Kussmund der AIDA-Schiffe entworfen.

Zum Abendessen finden wir uns im Bella Vista ein. Am letzte Tag gibt es in allen drei Restaurants das gleiche zu Essen: Farewell. Das ist der einzige Abend einer Reise, an der auch Hummer und eine Torte serviert werden. Außerdem können wir von hier aus das Schwesternschiff, die AIDAaura bestaunen, die wir kur im Vorbeifahren treffen. Im Anschluss führt es uns ein letztes Mal in die Lunabar und im Anschluss nehmen wir auf dem Polodeck noch einen Abschiedssekt zu uns, bevor wir auch noch ein letztes Stück Pizza in der Pizzeria Mare vertilgen.