Tallinn

Gegen 7:15 Uhr kommt das Lotsenboot und hält fast unter unserer Kabine. Während der Lotse uns das letzte Stück nach Tallinn führt, frühstücken die Zwillinge auf der Kabine.

Für uns gibt es um kurz nach 8 Uhr Frühstück im East Restaurant. Danach holen wir den Kinderwagen aus der Kabine und verlassen das Schiff. Auf eigene Faust geht es in die Altstadt von Tallinn. Die Stadt begrüßt uns mit Sonne, etwas später wird es grau und es nieselt kurz, aber der Schirm kann in der Tasche bleiben.

Auf dem Harjumägi machen wir eine Kaffee-Pause im Kolakoda, während die Zwillinge ihr Mittagessen bekommen. Aufgewärmt wurde dieses bereits heute morgen beim Frühstück und dank Thermobecher hat es nun die richtige Temperatur.

Von dort geht vorbei an der AleksanderNevski-Katedraal weiter durch die Altstadt.

Nach einem kurzen Abstecher auf die Stadtmauer (3,- Euro Eintritt pro Erwachsenem) geht ein Teil von uns noch ins Maiasmokk, dem ältesten Café der Stadt, bevor wir zurück auf die Mar gehen.

Zum Abendessen im Bella Donna gibt es heute Speisen zum Thema Sardinien und der Abend endet bei der Happyhour in der Aidabar.