Helsinki

Nach dem Frühstück um 8:30 Uhr gehen wir direkt vom Schiff. Ein Shuttlebus (10,- Euro pro Erwachsenem für Hin- und Rückfahrt) bringt uns die knapp 4 Kilometer bis zum Marktplatz.

Dort angekommen wird zuerst die Markthalle besichtig und beschlossen, dass wir auf dem Rückweg auf jeden Fall Fisch essen wollen.

Von dort geht es über die Domkirche durch die Straßen bis zum Stockmann. Vergeblich suchen wir dort nach Babyflaschen, da wir das Wasser für die Zwillinge auf der AIDA vergessen haben. Zumindest bekommen wir schon mal eine Flasche Evian für 3,50,- Euro.
In einem Einkaufscenter bekommen wir dann auch eine Flasche, viel Auswahl gibt es allerdings nicht. Da die Zwillinge mittlerweile nach dem Mittagsbrei verlangen, geht es durch den HBF an den Rand des Botanischen Gartens. Bei einem Softeis sitzen wir dort zum Füttern in der Sonne.

Über die Einkaufsstraße und den geht es zurück zum Marktplatz, über den wir ebenfalls eine Runde drehen und ein paar Sachen kaufen. Anschließend kaufen wir wie geplant etwas Fisch auf die Hand. Der Plan, uns zum Essen an den Hafen zu setzen, wird direkt von einem Mövenangriff zerschlagen.

Zurück auf dem Schiff setzen wir uns bei einem Kaffee in die Lounge und sind froh, nicht später zurück zum Shuttlebus gegangen zu sein: Es zieht ein Gewitter mit Starkregen auf. Pünktlich zur Weiterfahrt nach Stockholm ist das Wetter wieder gut.